0034-676722565 gomera@herzen-sehen.com

BLAU - Ein Buch für Wale und Delfine

  • Dieses Buch ist anders, als alle Bücher die Sie je über Wale und Delfine gelesen haben.
  • Dieses Buch wird Ihre Sicht über die Situation unserer Weltmeere und deren Bewohner nochmal mehr schärfen!
  • Mit dem Kauf dieses Buches leisten Sie bereits einen Beitrag. Denn Sie eignen sich Wissen an, Wissen, welches Sie wiederum weitergeben und teilen können.
  • Außerdem finden Sie im Buch Inspirationen und Anregungen, was Sie persönlich tun können, um unsere Meere und deren Bewohner zu schützen.

Dankeschön Peter!

Gemeinsam mit Peter Frey habe ich dieses Buch geschrieben. Wir haben ein Jahr (neben unseren normalen Jobs) auf Hochtouren daran gearbeitet. Dabei wurden wir beide von unseren Partnern tatkräftig und geduldig unterstützt. Ein großes Dankeschön an Cynthia und Florian! Und mein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle nochmal an Peter, der mit seinen tollen Ideen und Kontakten in der Wal-u.Delfinwelt wirklich Großartiges geleistet hat! Außer dass er das Buch mit seinen phantastischen, professionellen Fotos von den Meeressäugern bereichert hat, hat er erstklassige Recherchen geliefert. Das war ein tolles Projekt und wir sind beide ganz schön stolz auf das Ergebnis cool

Die Autoren

PETER FREY

  • geb. 1957 in Karlsruhe, Deutschland
  • Pädagoge und unterrichtet seit über 30 Jahren an allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg 
  • Vor 20 Jahren kam der Autor erstmals mit Meeressäugern in direkten Kontakt. Seither sind sie ein fester Bestandteil seines Lebens
  • Als Hobbyfotograf hat er sich in den sozialen Netzwerken und auf seiner Trauminsel La Gomera einen überaus positiven Ruf geschaffen
  • Viele seiner spektakulären Bilder von Meeressäugern sind in dem Buch „BLAU- Ein Buch für Wale und Delfine“ zu bestaunen


    Bibliografie:
  • “Spielen mit dem Ball“, Verlag an der Ruhr 1997, Mülheim
  • zahlreiche Fachartikel der Fachzeitschrift Sportpädagogik, Friedrich Verlag, Seelze
  • Veröffentlichung von Fotografien in diversen Onlinemedien und Foren
  • Sachbuch “Blau-Ein Buch für Wale und Delfine

SANDRA SCHUSTER-BÖCKLER

  • geb. 1971 in Groß-Gerau
  • Autorin, Wanderführerin, Guide für Wal-u.Delfintouren auf La Gomera
  • mehr hier

    Bibliografie:
  • Sachbuch „Die Stimmen unserer Kinder“ (noch nicht veröffentlicht) Reportage Raum u Zeit in der Zeitschrift Raum & Zeit von 2011
  • Bücher „Zauberwaldtrilogie“, „Herzen-Sehen“, IL-Verlag, Basel (veröffentlicht)
  • Fortsetzung „Herzen-Sehen“ (noch nicht veröffentlicht)
  • Biografie im Auftrag, Bayern (nicht veröffentlicht)
  • Wasserfibel (veröffentlicht)
  • Buch Wale und Delfine (veröffentlicht)
  • Workshops für Schulklassen gefördert von der Hessischen Leseförderung
  • Fachartikel und Reportagen in Online-und Printmedien seit 1993
  • Reportage Raum u Zeit in der Zeitschrift Raum & Zeit von 2011

Was sagen andere über das Buch

 Informativ und zu Tränen rührend

Ein großartiges Buch! Sandra Schuster-Böckler und Peter Frey haben viele relevante Informationen zusammen getragen, ihre eigenen Beobachtungen, Erfahrungen und ihr Wissen über Wale und Delfine hinzugefügt und verknüpft. Besonders berührt hat uns, mit wieviel Liebe und Respekt sie über die faszinierenden Meeressäuger schreiben, ohne dabei kitschig zu werden.
Kurzum: BLAU ist ein großartiges Sachbuch, das beim Lesen sowohl Begeisterung, als auch Erschrecken und Trauer hervorruft. Ich hoffe, dass viele Leute es lesen, ihr Verhalten danach wenigstens ein kleines bisschen ändern und damit ihren Beitrag zur Bewahrung unserer Natur leisten. (Quelle: Amazon)

Blau ist ein wunderbares Buch!

Bei diesem Buch handelt es sich nicht um eine nüchterne wissenschaftliche Abhandlung, sondern man spürt in jeder Zeile und mit jedem Foto, wieviel Herzblut der Autoren in dieser Arbeit steckt.
Zum einen gibt es Passagen und Bilder die einen ob der Grausamkeit zu Tränen rühren und dann wiederum werden die Augen glasig vor Rührung und Freude, unterstrichen von traumhaften Fotografien. Für mich kann ich nur sagen, dass ich mich mit jeder gelesenen Zeile den Tieren näher fühlte! Dafür ein großes DANKESCHÖN an die Autoren. (Ute K.)

Großartig!

Wer sie schon einmal LIFE gesehen hat, weiß, wie wertvoll dieses Buch ist!
Macht weiter so – denn ohne das geht es nicht.
Ich habe großen Respekt vor euch und auch vor dem, was ihr geschrieben habt! (Quelle: Amazon)

Interessant, informativ und mit persönlichen Eindrücken

Ein schönes Buch mit zahlreichen Anekdoten die zum Teil sehr persönlich und emotional eingefärbt sind. Ich empfinde das in keinster Weise als störend oder negativ. Es ist beim Lesen eine schöne Abwechslung zu den sehr informativen Inhalten. Einige Fakten und Informationen waren für mich neu und werden in TV-Dokumentationen selten oder nicht genannt. Auch die Bilder sind nicht nur einen ersten Blick wert. Ich kann das Buch allen Interessierten nur weiterempfehlen. (Andy)

Zwischen Fakten, Anekdoten und Aufklärung – Wal/Delfinbuch mal zum Schmökern!

Eigentlich bin ich immer skeptisch bei selbstverlegten Büchern, die ohne harten Einband geliefert werden – irgendwie denke ich da immer an meine Schulzeit mit den RECLAM Büchern…! Aber BLAU ist einfach super zu lesen, es ist wie wenn man von den Autoren mitgenommen wird in eine (Reise-)Welt, mit einigen Interviews, tollen Fotos (farbe&sw), und vor allem viele Fakten, sachlich und kritisch, rund um Delfine und Wale. Haupterzähl-Location ist zum einen La Gomera, zum anderen viele kurze Inputs weltweit zum Thema. Empfehlung von mir unbedingt auch für Jugendliche, die vielleicht ein Referat vorbereiten müssen, oder die, wie bei meinen Kindern, von den Sea Sheperds so begeistert sind. – Nach dem Lesen wird man wohl die üblichen Touri-Delfinarien im Urlaub nicht mehr besuchen wollen – zu Recht!! (Alexander Gnant)

Lesen!

Nach der Lektüre von BLAU ist man in Bezug auf Delfine und Wale nicht mehr blauäugig. Sandra Schuster-Böckler und Peter Frey haben mit viel Herzblut Blau verfasst. Ich habe viel über Wale und Delfine erfahren. Blau ist nicht nur ein Buch für Wale und Delfine, sondern auch für Menschen. Beim Lesen der Informationen und Betrachten der Bilder entsteht Empathie für die in Gefangenschaft mißbrauchten Wale und Delfine. Nur Gefühlskalte entsetzen sich nicht, wenn sie von den oft unter den Deckmäntelchen Tradition oder Wissenschaft gemordeten Walen und Delfinen erfahren. Mein Respekt gilt den Aktivisten, die für den Schutz und die Wertschätzung dieser Lebewesen kämpfen. Einige der zahlreichen Vereinigungen dieser Aktivisten werden in Blau vorgestellt. Wer sie unterstützen möchte ist nach der Lektüre von Blau nur wenige Klicks davon entfernt. Bei mir hat es Klick gemacht. (Hans Rebel)

Danke!

Ein sehr schönes Buch, man versteht sofort die Liebe und Zuneigung von Sandra und Peter gegenüber diesen wunderbaren Tieren. Sie erklären und zeigen anhand ihrer Bilder und Texte sehr verständlich was diese Faszination ausmacht und warum es so viele (und welche) Organisationen gibt die sich dem Schutz der Meere verschrieben haben. Es ist Wieder mal der Mensch, der grausamste aller Jäger, der ohne Rücksicht nur auf sich bedacht alles zerstört, aber auch der Mensch der es in der Hand hat andere Menschen davon zu überzeugen das es sich lohnt die Natur zu schützen und zu bewahren. Dieses Buch ist ein Beitrag dazu! Danke Sandra und Peter! Ich werde es weiter verschenken und empfehlen. Ich bin auch ein Sea Shepherd! (Kai)

Gut recherchiert und brillant fotografiert!

Ich habe dieses Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen und seitdem 2 mal gelesen sowie die schönen Bilder bewundert. Ich wusste ja schon immer, dass viel Schindluder mit Walen und Delfinen getrieben wird aber beim Lesen von „Blau“ sind mir mehrfach die Tränen gekommen. Beide Autoren dieses Buches haben außerordentlich gut recherchiert und erzählen zum Teil sehr offen von den schönen und traurigen Erfahrungen mit den Meeressäugern in einer Art und Weise, dass wir uns mitten im Geschehen befinden. Ich habe dutzende Bücher zu dem Thema gelesen aber „Blau“ hat mich am Meisten bewegt. Ein spitze Buch der Extraklasse, zu Empfehlen für jung und Alt. (MelRockPlace)

Umfangreiche Informationen verpackt für Jedermann

Ob man sich erst seit kurzem oder schon länger für Wale und Delfine interessiert, dieses Buch ist sowohl als „Starter-Kit“ als auch als Lesestoff für „Fortgeschrittene“ geeignet. Allgemeine Infos zu Walen und Delfinen, persönliche Geschichten, tolle Fotos und auch Informationen zu Themen wie Walfang, Gefangenschaftshaltung und Delfintherapie haben die Autoren gut verständlich in dem Buch verpackt. Man bekommt auf jeden Fall Lust darauf a) die Meeressäuger mal in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen und b) etwas für ihren Schutz zu tun. (U.C. Ludewig)

Pflichtlektüre

Die beiden AutorInnen geben einen tiefen Einblick in die Welt der Wale und Delfine- aus ihrer Sicht. Man erfährt durch ihre eigenen Erfahrungen, wie wichtig es ist, diese Tiere und ihren natürlichen Lebensraum zu schützen. Ich konnte die Autorin auf der Insel la Gomera selbst kennenlernen und kann bestätigen, wie sehr ihr die Tiere und deren Schutz am Herzen liegen. Ein Muss für jeden! (Claudia)

Klare Kaufempfehlung!

Ein wunderschönes Buch, vielen Dank dafür ! Es unterhält, klärt auf, berührt und regt zum Nachdenken an. Klare Kaufempfehlung von mir !!!
(Tanja Brauweiler)

Ein sehr informatives und engagiertes Buch über Wale und Delfine

Durch dieses Buch habe ich die Meeressäuger besser kennen und schätzen gelernt. Vor kurzem durfte ich ihnen sogar live bei einem sanften und behutsamen die Tiere nicht störenden Whale Watching vor La Gomera in ihrem natürlichen Zuhause dem Meer begegnen. Im Buch werden auch einige nette Geschichten über Delfine erzählt, z.B. dass sie gerne kiffen, indem sie sich an einem Kugelfisch schlecken, und danach eine Weile „high“ sind. Das Buch hat mich in Bezug auf Delfinarien und andere Tierquälereien noch stärker sensibilisiert. Zum Glück habe ich mir noch nie solche Shows angesehen.(Quelle: Amazon)

Absolut lesenswert!

Ein Buch das für alle Menschen, die sich für die Meeresbiologie und dort speziell für Wale und Delphine interessieren,ein Muss darstellt.
Tolle Bilder gepaart mit wertvollen Berichten und Interviews machen den einen Teil des Buches aus.
Für viele aber auch sehr wichtig die Vorstellung vieler Hilfsorganisationen die sich aktiv und passiv für das Gesunden der Meeresbiologie einsetzen.
Ein Buch das uns die Schönheit der Meere zeigt, uns aber auch die Augen öffnet.
Ein Muss für alle denen die Meere und ihre Bewohner nicht gleichgültig sind. (Hermann Berger)

Natur Pur

Ein sehr zu empfehlendes Buch, welches die Empfindlichkeit der Natur und auch den sensiblen Umgang mit den Tieren wiedergibt.
Wir durften gestern selber mit Sandra eine wunderschöne Tour von Valle Gran Rey aus miterleben und haben viele tolle Eindrücke erlebt und viel neues Wissen mitgenommen. Die Natürlichkeit der Delfine, die in dem Schiff keinen Feind sondern eher einen Spielkameraden sehen ist schon imponierend. Wir hatten viele Sichtungen mit sehr vielen Delfinen. Sandra versteht es nicht nur im Buch einem das natürlich Leben und die Gewohnheiten der Tiere näher zu bringen.
Ganz herzlichen Dank (Arno Meents)

 

Kostenlose Details zum Buch

Buchtrailer

Pressemitteilung

Lade dir hier die offizielle Pressemitteilung runter.

Leseprobe

Hier geht es zur Leseprobe.